Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen
f├╝r Schulung/Training

Letzte Änderung: 18.Mai 2016.

Download PDF

Definition:
Training bedeutet die Durchf├╝hrung von Seminaren bzw. Schulungsveranstaltungen durch Alpha Gefahrgut Consulting.

Anmeldung:
Die Anmeldung zur Teilnahme an Seminaren und Lehrg├Ąngen muss schriftlich erfolgen. Die Anmeldung ist f├╝r den Teilnehmer verbindlich. ├ťbersteigt die Zahl der Bewerber die Platzkapazit├Ąt der Lehrgangsveranstaltung, so werden die Anmeldungen grunds├Ątzlich in der Reihenfolge des Eingangs ber├╝cksichtigt. Aus organisatorischen Gr├╝nden k├Ânnen Anmeldungen nur bis zum angek├╝ndigten Anmeldeschluss ber├╝cksichtigt werden. Alpha Gefahrgut Consulting best├Ątigt den Eingang der Anmeldung.

Fernbleiben vom Training:
Alpha Gefahrgut Consulting hat aufgrund seiner Funktion als Schulungsveranstalter ggfs. Pflichten und Auflagen hinsichtlich der Durchf├╝hrung von Schulungen und der Einhaltung von Lehrpl├Ąnen zu erf├╝llen. Bleibt ein Teilnehmer dem Training dauerhaft oder teilweise fern, so hat Alpha Gefahrgut Consulting das Recht, die Ausstellung eines Schulungsnachweises oder eines anerkannten Qualifikationsnachweises nach eigenem Ermessen zu verweigern.

Zahlungsbedingungen:
Mit dem Erhalt der Rechnung entsteht f├╝r den Teilnehmer die Verpflichtung zur Zahlung des vollen Lehrgangs-bzw. Seminarentgelts. Dieses ist unabh├Ąngig von den Leistungen Dritter von dem Teilnehmer bei Rechnungserhalt zu begleichen.

R├╝cktritt und K├╝ndigung:
Erfolgt ein R├╝cktritt des Teilnehmers bis acht Wochen vor Beginn des Trainings, so entstehen dem Teilnehmer bis auf eine Bearbeitungsgeb├╝hr von EUR 50,-- keine weiteren Kosten (Ausnahme: Bei Buchung mit Fr├╝hbucher-Rabatt ist bei R├╝cktritt mindestens 50% des Seminarentgelts zu entrichten). Bei danach bis vier Wochen vor angek├╝ndigtem Beginn des Trainings erfolgtem R├╝cktritt hat der Teilnehmer 50% des vereinbarten Seminarentgelts zu zahlen. Bei danach bis zum angek├╝ndigten Beginn des Trainings erkl├Ąrten R├╝cktritt hat der Teilnehmer das volle Entgelt zu zahlen. Die Stellung eines Ersatzteilnehmers ist m├Âglich. R├╝cktritts- und K├╝ndigungserkl├Ąrungen sind nur schriftlich gegen├╝ber Alpha Gefahrgut Consulting m├Âglich. F├╝r die Rechtzeitigkeit von R├╝cktritts- und K├╝ndigungserkl├Ąrungen ist der Eingang bei Alpha Gefahrgut Consulting ma├čgebend. M├╝ndliche Erkl├Ąrungen und das Fernbleiben vom Training lassen die Zahlungspflicht nicht entfallen.
Alpha Gefahrgut Consulting hat das Recht zur au├čerordentlichen K├╝ndigung ohne Einhaltung einer K├╝ndigungsfrist aus wichtigem Grund, insbesondere wenn sich der Teilnehmer in Zahlungsverzug befindet oder die Schulungsveranstaltung wiederholt st├Ârt.

Pr├╝fungen und T├Ąuschungsversuche:
Bei Seminaren, welche mit einer anerkannten Abschlussqualifikation enden, ist Alpha Gefahrgut Consulting berechtigt, bei festgestellten T├Ąuschungsversuchen w├Ąhrend einer Pr├╝fung den betreffenden Teilnehmer fristlos vom weiteren Training auszuschlie├čen. Alle Kosten und Folgen aufgrund eines festgestellten T├Ąuschungsversuches tr├Ągt allein der Teilnehmer.

Programm├Ąnderungen und ├änderungen des Seminarortes:
Alpha Gefahrgut Consulting ist berechtigt, bei ungen├╝gender Beteiligung oder bei unvorhergesehener Verhinderung der Dozenten Veranstaltungen abzusagen. In einem solchen Fall werden dem Teilnehmer bereits bezahlte Entgelte in voller H├Âhe unverz├╝glich zur├╝ckerstattet. Weitergehende Anspr├╝che gegen├╝ber Alpha Gefahrgut Consulting sind ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten, des Seminargeb├Ąudes/ Seminarortes oder Verschiebungen im Ablaufplan berechtigten den Teilnehmer weder zum R├╝cktritt vom Vertrag, noch zur Minderung des Entgeltes, soweit der Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht wesentlich beeintr├Ąchtigt wird und das Seminargeb├Ąude/der Seminarort im folgenden Gro├čr├Ąumen liegt:
Veranstaltungen mit Code ÔÇśDTMÔÇÖ (Dortmund):
Gro├čraum Dortmund (inkl Castrop-Rauxel, L├╝nen, Werne, Unna, Selm),
Veranstaltungen mit Code ÔÇśMUCÔÇÖ (M├╝nchen):
Gro├čraum M├╝nchen,
Veranstaltungen mit Code ÔÇśCSOÔÇÖ (Magdeburg):
Gro├čraum Magdeburg/Cochstedt.
├ľffentliche Veranstaltungen, f├╝r die ggf kein Ort oder Code ausgewiesen ist, werden im Raum Dortmund anberaumt.
Haftung:
Alpha Gefahrgut Consulting haftet (aus welchen Rechtsgr├╝nden auch immer) nur f├╝r Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit ÔÇô auch seiner Erf├╝llungsgehilfen ÔÇô sowie bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auch bei einfacher Fahrl├Ąssigkeit, dann jedoch nur f├╝r den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Alpha Gefahrgut Consulting haftet nicht f├╝r Besch├Ądigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenst├Ąnde oder Kraftfahrzeuge.

Nebenabreden:
Nebenabreden bed├╝rfen der Schriftform.

Datenerfassung mittels EDV:
Der Teilnehmer stimmt zu, dass seine pers├Ânlichen Daten von Alpha Gefahrgut Consulting gespeichert werden. Alpha Gefahrgut Consulting sichert zu, dass die pers├Ânlichen Daten der Teilnehmer ausschlie├člich f├╝r interne Zwecke (Erstellung von Schulungsunterlagen, Seminarbescheinigungen, anerkannten Qualifikationsnachweisen etc.) genutzt werden und nicht an Dritte weitergegeben werden.

Leihunterlagen:
Bei Nutzung von seitens Alpha Gefahrgut Consulting zur Verf├╝gung gestellter Leihunterlagen gelten zus├Ątzlich die erg├Ąnzenden Nutzungsbedingungen bzw AGB f├╝r Leihunterlagen der Alpha Gefahrgut Consulting.

Copyright:
Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Beachtung des Urheberrechts an allen von Alpha Gefahrgut Consulting ggfs. zur Verf├╝gung gestellten und ausgeh├Ąndigten Lehrgangsmaterialien.

Fotografierverbot, Verbot von Bild- und Tonaufnahmen, allgem. Aufzeichnungsverbot:
Der Teilnehmer verpflichtet sich zur Einhaltung eines allgemeinen Aufzeichnungsverbotes w├Ąhrend der Veranstaltungen, gleich ob Film-, Foto-, Video- oder Tonaufzeichnungen. Alle Film-, Foto-, Video- oder Tonaufzeichnungen bed├╝rfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Alpha Gefahrgut Consulting.

Inhouse Training:
Bei Inhouse Training gelten zus├Ątzlich die Erg├Ąnzenden Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen f├╝r Inhouse Training.

Erf├╝llungsort und Gerichtsstand:
Erf├╝llungsort f├╝r s├Ąmtliche Anspr├╝che aus dem Vertragverh├Ąltnis zwischen Teilnehmer und Alpha Gefahrgut Consulting ist Selm. Soweit der Teilnehmer Vollkaufmann ist, wird als Gerichtsstand Selm vereinbart.