Gefahrgutbeförderung per
Post-, Paket- und Kurier- Dienst

(KEP / Kurier-, Express-, Paket-Dienst)
und Gefahrgutversand im Versandhandel.

Praxissseminar und Workshop
fĂŒr Versender, Verpacker, Verlader
und Beförderer.

Dieses Gefahrgut- Training
gibt Personen, die Pflichten beim Versand gefĂ€hrlicher GĂŒter im Post- und KEP-Dienst (insbesondere als Verpacker und Versender im Versandhandel) zu erfĂŒllen haben, Orientierung und Hilfestellung bei der Identifizierung, ErfĂŒllung und Delegation ihrer umfangreichen Verantwortlichkeiten. Das Training deckt Versendungen mit allen praxisrelevanten VerkehrstrĂ€gern (also den Straßen-, See- (FĂ€hr-) und auch den Express- bzw Luftverkehr ab.


Seminarinhalte:
BegrĂŒĂŸung, Warming up, Awareness
Rechtliche Grundlagen
Besonderheiten im Versandhandel
Begrenzte Mengen und freigestellte Mengen
Postbeförderung und gefĂ€hrliche GĂŒter:
Briefpost, Paketpost, Luftpost
AGB der KEP-Dienstleister
Charakteristische KEP-Beförderungsangebote
Besonderheiten im FĂ€hrverkehr (Seeverkehr)
Besonderheiten im Express- und Luftverkehr
Paketfracht und »Air Eligibility«
Interne Beförderungen (»Hauspost«)
Klassifizierung, Verpackung, Markierung und Kennzeichnung
VersendererklÀrungen und Absendebelege
Besonderheiten bei bestimmten KonsumgĂŒtern
Batterien und batteriebetriebene GerÀte
Delegation von (Unternehmer-) Pflichten
Checklisten fĂŒr die Betriebspraxis
UnfÀlle, ZwischenfÀlle
---
Optional: Praktische Übungen,
Simulationen von VersandvorgÀngen
(inkl. Verpackung und Absendebeleg)
---
Abschließende Diskussion, ‘Wrap- up’


Seminarablauf:
Nach dem »Warming up« bestimmen VortrĂ€ge des Trainers, Fragen und Antworten sowie Übungen den weiteren Seminarablauf. Musterverpackungen, Verpackungsmittel, Versanddokumente, Markierungen und Kennzeichnungen etc. stehen zur Verdeutlichung zur VerfĂŒgung. Seitens Alpha Gefahrgut Consulting vorbereitete praxisnahe Übungsbögen und Fallstudien sind wĂ€hrend des Workshops - teilweise in Gruppenarbeit - zu bearbeiten. Die Ergebnisse werden wĂ€hrend des Seminares gemeinsam besprochen. Alle Teilnehmer des Workshops haben hinreichend Gelegenheit, Fragen zum VerstĂ€ndnis der Vorschriften zu stellen und eigene betriebliche Belange anzusprechen.
 


SeminardurchfĂŒhrung:
Ruck-zuck nach besonderer Vereinbarung als nicht-öffentliches Seminar, speziell fĂŒr Ihr Unternehmen bzw. speziell fĂŒr Ihre Mitarbeiter,
insbesondere fĂŒr Mitarbeiter im Versandhandel.
Terminvereinbarung und Buchung unbĂŒrokratisch und schnell.
Rufen Sie uns an!

Ggf ergĂ€nzend angebotene öffentliche Schulungstermine finden Sie in der TerminĂŒbersicht auf dieser Webseite.