Gefahrgut-Trainings
(Schulungen, Unterweisungen)
f├╝r die Bef├Ârderung gef├Ąhrlicher G├╝ter
im Seeverkehr

Zielgruppe:
Alle Personen, denen Aufgaben nach GGVSee/IMDG-Code/MoU betrieblich zugewiesen sind, insbesondere auch beauftragte Personen (nach OwiG), also Leitungs- bzw F├╝hrungspersonal mit Betriebsleiter- (Teil-) Funktionen wie z.B. Bereichs-, Abteilungs-, Gruppenleiter, F├╝hrungs- und Aufsichtspersonal.

Ausbildungsziel:
Die Bef├Ârderung oder Versendung von gef├Ąhrlichen G├╝tern ist eine sicherheitsrelevante und anspruchsvolle T├Ątigkeit. Jeder Bef├Ârderer und Versender von Gefahrgut ben├Âtigt daf├╝r hinreichend ausgebildetes Personal (insbes Aufsichtspersonal i.S. des OwiG).

Teilnahmebescheinigung:
Jeder Teilnehmer des Gefahrgut-Kurses erh├Ąlt eine Teilnahme-Bescheinigung, in der die jeweiligen Ausbildungsinhalte detailliert aufgef├╝hrt sind. Eine Pr├╝fung ist nicht vorgeschrieben und wird nicht abgenommen. Die Teilnehmer erhalten w├Ąhrend dieser Gefahrgut-Schulungen hinreichend Gelegenheit, Fragen zum Verst├Ąndnis der Vorschriften und zu Ma├čnahmen Ihres Betriebes zu stellen.
 


Inhalte und Termine siehe
Anmeldeformular.
 

Bemerkung:
Die ggfs. zus├Ątzlich erforderliche Bestellung eines internen oder externen Gefahrgutbeauftragten ist unabh├Ąngig von den Unterweisungsvorschriften zu erf├╝llen. Falls gew├╝nscht, stehen wir Ihnen daf├╝r gerne als externer Gefahrgutbeauftragter (nach Abschluss eines Dienstleistungsvertrages) zur Verf├╝gung.

Alle angebotenen Gefahrgut-Kurse bzw Module sind auch ┬╗Inhouse┬ź, also f├╝r Durchf├╝hrung in Ihrem Betrieb bestellbar (bitte bei Bedarf anfragen).
 


Mehr Informationen zur Bef├Ârderung gef├Ąhrlicher G├╝ter im
Seeverkehr.