Lithiumbatterien

sind gefährliche Güter nach den geltenden Transportvorschriften
(ADR, IATA-DGR etc).


Unsere Zertifikatskurse für Lithiumbatterien im Luftverkehr sind vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannt. Diese Zertifikatslehrgänge richten sich an Versender und Verpacker von Batterien (IMP-Codes RLI, RLM), die nicht nach Abschnitt II der Verpackungs- Anweisungen 965 bis 970 freizustellen sind.

Schulungsdauer: Ab 1 Tag, regelmäßig auch in öffentlich durchgeführten Veranstaltungen.

Hier geht’s zur
Anmeldung.

Versender und Verpacker von Lithiumbatterien buchen bei unserer Modulausbildung entweder den Modulkurs »Li-Batt« (speziell nur für Lithium- Ionen und Lithium- Metall- Batterien sowie für Ausrüstung und Gerät mit Lithium- Batterien).
Oder das Lehrgangs-Modul »BASIC«
fĂĽr die Gefahrenklasse 9 (inkl Lithiumbatt).

Weitere Details zu den Zertifikatskursen und der modularen und klassischen Ausbildung finden Sie u.a. in unserem Anmeldeformular auf dieser Webseite.

 

Kleine Lithiumbatterie:

Sofern Versender und Verpacker lediglich “kleine” Lithium- Ionen bzw “kleine” Lithium- Metall- Batterien verpacken und versenden, müssen sie nicht unbedingt Zertifikatskurse (also Kurse mit Abschlussprüfung) absolvieren.
FĂĽr die Verpackung und Versendung der sehr kleinen Lithiumbatterien (IMP-Codes ELI, ELM, die nach Abschnitt II der Verpackungs- Anweisungen 965 bis 970 freizustellen sind) genĂĽgt eine
Unterweisung (Schulung) ohne Prüfung. Selbstverständlich finden Sie bei Bedarf auch diese Schulungen bzw Unterweisungen in unserem Lehrgangs- Portfolio. Und zwar hier.

 

Lithiumbatterien können bei Erfüllung bestimmter Prämissen von den Vorschriften freigestellt werden.

Viele Vorschriftenänderungen betreffend Lithium-Ionen (inkl Lithium-Polymer) und Lithiummetall-Batterien haben die Beförderung dieser Gegenstände in den letzten Jahren zwar sicherer, aber nicht einfacher gemacht.

Wir schulen und beraten betreffend der Versendung, Beförderung und Freistellung nach den Gefahrgutvorschriften aller Verkehrsträger.
 



Sie haben noch Fragen?
Sprechen Sie uns an!

 

 

Neue Lithium-Batterie-Label 2017

ICAO / IATA haben neue Lithiumbatterie- Kennzeichen und Markierungen eingefĂĽhrt, die seit dem 1.Januar 2017 gĂĽltig sind.
Die neuen Lithiumbatterie- Markierungen und Kennzeichen sind unten exemplarisch abgebildet, die jeweiligen Originalabbildungen sind den Transportvorschriften ICAO-TI und IATA-DGR zu entnehmen.
  

Gefahrenkennzeichen
Lithiumbatterien
RLI
, RLM
Abm 100 x 100 mm

Markierung
Lithiumbatterien
ELI
, ELM
Abm 120 x 110 mm