.

Versendererklärung

(“Shippers Declaration”)
 

Shipper’s Declaration
for Dangerous Goods

Wer ein PK1 Zertifikat innehat, darf die ”Shipper’s Declaration for Dangerous Goods” ausfertigen und unterzeichnen.

Im Umkehrschluss darf die “Shipper’s” nur unterschreiben, wer ein PK 1- Zertifikat hat, also ein LBA-anerkannter Versender ist...

Verpacker (PK 2) dürfen die Shippers nicht unterschreiben.

Nicht selten werden Spediteure oder Logistik- Dienstleister gebeten, die Versendererklärung zu unterzeichnen.

Spediteure mit einem PK 3- Zertifikat
(oder PK 4-,5- Zertifikat) dürfen die Shippers allerdings nicht unterschreiben.

Anderes gilt, wenn ein Spediteur ein Zertifikat der PK 6 (Annahmekontrolle) innehat. Dann darf er auch eine Shipper’s Declaration erstellen oder unterzeichnen.

Sie wollen oder sollen auch die Shipper’s unterzeichnen dürfen?

Sie suchen einen Zertifikatskurs für die Personalkategorie 1 (PK1)?

Okay, wir bieten Ihnen die innovative Alpha- Modulausbildung und alternativ ein Training im klassischen öffentlichen Zuschnitt... Sie können auswählen...


Details zu den Ausbildungen können Sie auch den
Prospekten entnehmen.