PK 3 Refresher

Bei LBA-anerkannten Zertifikatstrainings nach ICAO-TI / IATA-DGR sind die Personen der Luftfrachtspediteure, je nach Tätigkeiten, den Personalkategorien PK3, PK4, PK5 zugeordnet (Staff of freight forwarders).

Erworbene Zertifikate sind spätestens alle zwei Jahre aufzufrischen.
Die Auffrischung erfolgt durch PK3 Gefahrgut- Schulung mit Abschlussprüfung.

Die PK3 Refresher laufen über alle Gefahrenklassen und sind (gegenüber den PK3 Gefahrgut- Grundschulungen) zeitlich stark verkürzte Trainings. Falls gewünscht, kann ein Prüfungsausschluss von der Gefahrenklasse 7 (radioaktiv) erfolgen.

Zielgruppe der Refresher ist das regelmäßig mit der Abfertigung von Gefahrgut beschäftigte Personal, welches routiniert im Umgang mit den Regeln der IATA-DGR ist.

Sollten Sie in den letzten zwei Jahren seit Ihrem letzten DGR- Training nicht regelmäßig mit Gefahrgut im Luftverkehr gearbeitet haben, empfehlen wir Ihnen, vorsorglich eine neue PK3- Einweisungsschulung zu besuchen.

Termine siehe Anmeldeformular.

Anmeldeformular

Prospekte

Ausbildungsplan